Die Lieblingsfarbe der Deutschen ist …?

Farben haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden! Unterschreibt ihr diesen Satz? Wir auf jeden Fall. Die farbliche Gestaltung von Räumen, Dekorationen, der Kleidung oder einzelnen Stilelementen wirkt sich direkt auf unsere Psyche aus. Während einzelne Farben als ruhig und harmonisch eingeordnet werden, sind andere Farben dynamisch oder kraftvoll. Einzelpersonen zeigen in der Charakterisierung von Farben verblüffende Übereinstimmungen.

Beispiel zur Farbwahrnehmung

  • Rot wird immer als kraftvoll interpretiert
  • Grün immer als harmonisch
  • Blau immer als beruhigend

Niemand bezeichnete in Umfragen Rot als beruhigend oder Schwarz als vitalisierend.

Die beliebtesten Farben der Deutschen

In einer Studie von Dr. Eva Heller wurden 2000 Männer und Frauen nach ihrer Lieblingsfarbe befragt.  Das Resultat dieser Studie war absolut eindeutig: die Lieblingsfarbe der Deutschen ist Blau.

Die beliebtesten Farben der Deutschen

Fast die Hälfte der Befragten – immerhin 45 Prozent wählten Blau zu ihrer Lieblingsfarbe. Den zweiten Platz sicherte sich mit nur noch 15 Prozent grün. Das kraftvolle Rot kam immerhin noch auf 12 Prozent. Abgeschlagen auf Platz 8 mit nur noch 2 Prozent, liegt die Lieblingsfarbe kleiner Mädchen, Rosa.

Welche Wirkung erzeugen die einzelnen Farben?

Farben beeinflussen uns auf der bewussten und unbewussten Ebene.
Diese Wirkung entfalten die einzelnen Farben: 

Gelb

Fördert die Konzentration und Kreativität. Gelb ist fröhlich, lässt uns von Sommer und vom Sonnenschein träumen. Kreative Menschen umgeben sich gern mit der Farbe Gelb.

Orange

Orange ist das Symbol der Lebensfreude und der Freundschaft. Aber auch die Farbe der Meditation (Kleidung der buddhistischen Mönche). Ein oranger Farbton lockert auf und stärkt darüberhinaus das Immunsystem.

Rot

Rot bedeutet pure Energie. Die Farbe Rot steht für Leidenschaft, Liebe, Stärke und Vitalität. Menschen, die an einem bestimmten Tag etwas besonderes bewirken wollen, tragen oft die Farbe Rot.

Blau

Ruhe und Ausgeglichenheit verbinden die Deutschen mit der Farbe Blau. Sie fördert die Konzentration, gibt Sicherheit und verleiht dem Träger eine sympathische Ausstrahlung. Blau deutet ebenfalls auf eine gewisse Kälte hin, die gerade bei der Kleiderauswahl, regelmäßig gewollt hervorgerufen wird.

Grün

Natur und Geborgenheit wird regelmäßig mit der Farbe Grün assoziiert. Menschen mit einer Vorliebe für Grün finden ein Gefühl der Sicherheit in der Farbauswahl. Sie fühlen sich entspannt und beruhigt.

Violett

Die Farbe der Extravaganz und der Individualität ist Violett. Selbst die Theologen setzen Violett an hohen Feiertagen ein. Violett strahlt Magie aus und beflügelt die Fantasie.

Rosa

Sensibel, zartfühlend und romantisch – das ist die Farbe Rosa. Der Großteil der Menschen verbindet mit Rosa klein, niedlich und süß – eine perfekte Farbe für kleine Mädchen.

Braun

Braun steht für Erdverbundenheit, veredeltes Leder und wird mit Pflichtbewusstsein, Geduld und Durchhaltevermögen gleichgesetzt. Kleidung in der Farbe Braun wird aber oft als langweilig und bieder eingestuft.

Schwarz

Geheimnisvoll und Beeindruckend wollen diejenigen sein, die Schwarz zu ihrer Lieblingsfarbe erkoren haben. Aber nicht nur Egozentriker bevorzugen Schwarz. Auch Individualisten geben sich gern cool und unnahbar.

Könnt ihr das Ergebnis der Umfrage bestätigen und welche Farbe ist eure Lieblingsfarbe?

Ein Gedanke zu „Die Lieblingsfarbe der Deutschen ist …?

  1. Hi,

    ihr sprecht mir aus dem Herzen.
    Meine Lieblingsfarbe ist ebenfalls blau.
    Nach vielen Versuchen mit Alternativen trage ich jetzt jeden Tag ein Teil mit blauer Farbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.